NützlichesHundewissenHundewissen

 

D.A.P.®  Halsband

 

 

Dog Appeasing Pheromone
Natürliche Entspannung überall
Infobroschüre der Firma CEVA

  © Firma CEVA
   Tiergesundheit GmbH
   40435 Düsseldorf – Postfach 33 02 17 – www.ceva.de

 

Die Angst des Hundes ernst nehmen

Die Angst des Hundes beeinträchtigt sein Wohlbefinden erheblich und kann langfristig Folgen für seine körperliche Gesundheit haben. Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass sich unbeachtete Ängste mit den Jahren verstärken und auf andere Bereiche ausdehnen.

Weiterlesen: D. A. P.
 

 

Drei “heisse” Wochen

 

 

“Partner Hund” - Ausgabe Februar 2010


Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Zeitung “Partner Hund” Gong Verlag GmbH - ein Unternehmen der WAZ Mediengruppe

            © Partner Hund Ausgabe 2/2010 S.34ff
          © Autor: Saskia Brixner
          © Illustrationen:  Fred Fuchs

 

Vielen Hündinnenhalter graust vor den drei “heißen” Wochen, die meist zweimal im Jahr auftreten. Wie anders sind dann ihre Hündinnen. Meist verstärken sich dabei bestimmte Charaktereigenschaften -  noch launischer, noch lebhafter. “Himmelhoch jauchzend - zu Tode betrübt” bringt es eine Hundetrainerin im Artikel auf den Punkt.

Weiterlesen: Drei "heisse" Wochen
 

Würmer beim Hund

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

“Das Deutsche Hundemagazin” - Ausgabe 6 / 2010

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift „Das Deutsche Hundemagazin“  Gong Verlag GmbH - ein Unternehmen der WAZ Mediengruppe

          © Das Deutsche Hundemagazin - Ausgabe 6 / 2010; Seite 6 - 14
          © Autor:   Esther Gruber, Tierärztin
          © Fotos:    Gruber, Kohl

Weiterlesen: Würmer beim Hund
 

Zecken und Sandmücken beim Hund

“Das Deutsche Hundemagazin” - Ausgabe 5 / 2010

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift „Das Deutsche Hundemagazin“  Gong Verlag GmbH - ein Unternehmen der WAZ Mediengruppe

        © Das Deutsche Hundemagazin - Ausgabe 5 / 2010; Seite 6 - 13 
        © Autor:   Esther Gruber, Tierärztin
        © Fotos:    Gruber, Kohl, Ch. Widmann

Weiterlesen: Zecken und Sandmücken beim Hund
 

Das Gebiss des Hundes

Gesunde Zähne für Alt und Jung

“Das Deutsche Hundemagazin” - Ausgabe 7 / 2010

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift „Das Deutsche Hundemagazin“  Gong Verlag GmbH - ein Unternehmen der WAZ Mediengruppe

          © Das Deutsche Hundemagazin - Ausgabe 7 / 2010; Seite 40 - 45
          © Autor:   Doris Baumann
          © Fotos:    Dr. Markus Eickhoff, Doris Baumann, Monika Binder

Banner-Deutsches-Hundemagazin

 
 
 
 

Dass das vollständige Hundegebiss aus 42 Zähnen besteht, dürfte den meisten Lesern bekannt sein. Schon weniger bekannt ist, dass das Milchgebiss aus lediglich 28 ZähnenGebissGebiss1besteht und wann welche Milchzähne ausfallen und durch die bleibenden Zähne ersetzt werden, ist auch eine Sache, die bei Vielen nur näherungsweise bekannt sein dürfte.

Woraus besteht überhaupt ein Zahn und wie ist er aufgebaut?

Wussten Sie, dass der Zahnschmelz das härteste Material des ganzen Körpers ist?

Kennen Sie die Initiative Zahngesundheit beim Hund?

Wussten Sie, dass ca. 80% der Hunde, die älter als drei Jahre sind an Zahn- und Zahnbetterkrankungen leiden?

Das alles sind Fragen, die im vorliegenden Artikel gestellt und beantwortet werden.Dr.-Eickhoff

Die Kernaussage des Beitrags im Deutschen Hundemagazin  “Die Funktionsfähigkeit der Zähne und die Zahngesundheit spielen Dr. Eickhoff1eine nicht zu unterschätzende Rolle in der Erhaltung der Lebensqualität des Hundes” sollten daher alle Hundebesitzer ernst nehmen.

Um diese Aussage zu untermauern stand Frau Baumann, die Autorin dieses Artikels, der doppelt approbierte Tierarzt und (Human-) Zahnarzt Dr. Markus Eickhoff Rede und Antwort.

Dr. Eickhoff zeigte im Interview auf, dass eine Erkrankung der Zähne nicht nur Auswirkungen auf die Zähne an sich oder die Kieferhöhle haben, sondern durch die Streuwirkung der Bakterien auch Herz, Leber und Nieren angreifen.

Viel mehr möchte ich hier an dieser Stelle nicht weiter verraten. Schließlich haben Sie zum Einen die Möglichkeit, die Zeitschrift über den Leserservice des Gong Verlags nachzubestellen: Tel. 089 - 27270 7586.

Zum Anderen Können Sie sich aber auch hier auf dieser Seite den vollständigen Artikel als druckerfreundliches PDF-Dokument ansehen und herunterladen - Größe ca. 2 MB.

In der Ausgabe 08/2010 des Deutschen Hundemagazins finden Sie im Übrigen die Fortsetzung dieses informativen Beitrags und eine Fortsetzung des Interviews mit Dr. Markus Eickhoff als Experten.

 

 

 
Grossspitz-schwarz03.jpg
Mittelspitzhundin-Engele-am-Jungfernbach1.jpg
Zwergspitzwelpe-Kuru-Tschai.jpg