NützlichesGesundheit

Gesundheit beim Spitz

Lange hatten wir gezögert, uns dieses Themas anzunehmen. Zu unkalkulierbar waren die Risiken, hier auf Grund fehlender Sach- und Fachkenntnis etwas Falsches zu sagen.

Doch jetzt haben wir einen Weg gefunden, Ihnen auch etwas Fundiertes aus diesem Gebiet bieten zu können.

Frau Dr. Anja Seefeldt - Tierärztin und Kynologin - wird für die Gesundheitsseiten auf unserer Homepage verantwortlich sein. Damit ist sichergestellt, dass Sie alle Informationen aus fachlich kompetenten Munde bekommen. Hierbei wird sie bei Bedarf auch auf die Unterstützung weiterer Kollegen zugreifen.

In loser Folge wird Frau Dr. Seefeldt über Themen der Gesundheit / Krankheit, über Fortpflanzung im weitesten Sinne und inhaltsverwandte Themen Beiträge einstellen. Dabei dürfen Sie keine Anleitungen zur Zucht erwarten, da dies nicht mit dem Vereinszweck in Übereinstimmung zu bringen ist. Hier wird es stets um Basisinformationen gehen. Im jetzt fertig gestellten ersten Artikel wird sie uns einen groben Überblick über relativ häufig anzutreffende Erbkrankheiten der Spitze geben. Doch schon dabei werden die Grenzen des Machbaren deutlich. Was heißt “häufig anzutreffen” bei einer Rasse, die als relativ gesund gilt? Wann wird eine Krankheit zur Erbkrankheit? Wenn man von Erbkrankheiten spricht, sind dann vielleicht alle Spitze betroffen oder nur eine Auswahl? Sind die aufgezählten Erbkrankheiten denn eine Liste, die wirklich Alles erfasst, oder gibt es darüber hinaus, man denke nur an ED oder Trachealkollaps, noch Weitere?  
Dr. Anja Seefeldt Mein Name ist Dr. Anja Seefeldt, Jahrgang 1972. Nach Beendigung meines Tiermedizinstudiums habe ich noch ein Aufbaustudium, Fachrichtung Zuchthygiene und Besamung, absolviert. Dieses habe ich im Jahre 2000 zusammen mit der Promotion abgeschlossen. Anschließend habe ich einige Jahre für eine Rinderzuchtgenossenschaft gearbeitet, wo ich mich zusätzlich zu der normalen tierärztlichen Arbeit intensiv mit tierzüchterischen Fragestellungen auseinandergesetzt habe. 2005 habe ich den Großtieren den Rücken gekehrt und beschäftige mich seitdem schwerpunktmäßig mit der Fortpflanzung von Kleintieren, vorwiegend Hunden. Seit dem Jahre 2007 bin ich Fachtierärztin für Reproduktionsmedizin (= Fortpflanzungs-medizin). Mein erster Wolfsspitz Elli von der Riehe (“Jenny”) ist 1998 bei mir eingezogen. 2002 kam noch Patrick vom alten Nierstal dazu. 

Internet: http://www.tierarztpraxis-seefeldt.de/

Wünschen wir Frau Dr. Seefeldt viel Erfolg bei ihrem schwierigen Projekt.

Ein wichtiger Hinweis sei uns und Frau Dr. Seefeldt aber an dieser Stelle noch gestattet:
 

“Kein noch so gut gemeinter Ratschlag an dieser Stelle kann den Gang zum Tierarzt ersetzen.”

 

Gesundheit

  • Die Zähne (14605)
    19.11.2012

      Zähne       © Dr. Anja Seefeldt       Bei unseren besten Freunden handelt es sich um Raubtiere. Ohne ein funktionierendes Gebiß wäre ihnen kein langes Leben beschert gewesen: Mit den Fangzähnen (“Eckzähne”) wird die Beute festgehalten, zerkleinert wird sie dann mit den Reißzähnen (das sind die ersten großen...

  • DNA Cluster-Studie (3397)
    19.11.2012

    DNA-Clusterstudie       Molekulargenetische Rassedifferenzierung für den Deutschen Spitz F.C.I. Standard Nr.: 097  -  Gruppe 5  -  Sektion 4 Möglichkeiten und Grenzen       © Dr. Ina Pfeiffer    Privatdozent an der Uni Kassel - Molekularbiologie       Einleitung Mit Hilfe moderner DNA-Analysen kann die Molekulargenetik heutzutage...

  • Erbkrankheiten (8431)
    19.11.2012

    Erbkrankheiten © Dr. Anja Seefeldt Bei Erkrankungen kann man zwischen erworbenen (z.B. Infektionen, Allergien usw.) und angeborenen Krankheiten (“Erbkrankheiten”) unterscheiden. Erbkrankheiten können rassespezifisch sein, d.h. sie treten bei einer Rasse auf, bei einer ähnlichen nicht (z.B. PHPT...

  • Farbverpaarung schwarz x weiß (3176)
    17.09.2014

    Farbverpaarung schwarz x weiß von Janet Scheidig Die nachfolgende Präsentation zeigt die Farbgenetik die hinter einer schwarz x weiß Verpaarung steckt, diese wurde uns freundlicherweise von Frau Janet Scheidig ausgearbeitet und zur Verfügung gestellt. Anmerkung: Obwohl hier ganz konkret auf die...

  • Impfung (3634)
    19.11.2012

    Impfung notwendig, überflüssig oder gar schädlich? © Text:  Dr. Anja Seefeldt    Fotos: Prinz (1), Dr. Seefeldt (2)     Auch im Zeitalter der Antibiotika gibt es weiterhin Infektionskrankheiten, die nicht oder nur schlecht behandelbar sind und oft tödlich enden. Sei es, weil es sich um Virusinfektionen handelt,...

  • Parasiten und Würmer (8505)
    19.11.2012

    Parasiten und Würmer     © Text:  Dr. Anja Seefeldt     Fotos:  Wikipedia     Grafik:  CDC/Alexander J. da Silva, PhD/Melanie Moser       „Mein Hund hat doch keine Würmer!!!“ --Wirklich nicht, oder haben Sie es bisher nur nicht bemerkt? Glücklicherweise sind nur die wenigsten Hunde so stark verwurmt, dass Wurm(teile) auf...

  • prcd-PRA beim Großspitz (15131)
    27.09.2014

    prcd-PRA eine Gefahr für die Großspitze? Vor kurzem hat ein Gentest bei einem weißen Großspitz bestätigt, was viele bereits seit langem befürchteten: Es gibt in der Population Träger von prcd-PRA, einer erblichen Augenkrankheit, die zur Erblindung führt. Sehr wahrscheinlich wurde dieser Gendefekt durch den...

  • Was ist Epilepsie (5164)
    20.11.2012

      Was ist Epilepsie?     “Schweizer Hundemagazin” - Ausgabe 6 / 2011     Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift “Schweizer Hunde Magazin”     RORO-PRESS Verlag AG         © Schweizer Hunde Magazin - Ausgabe 6 / 2011; Seite 24 - 31         © Autor:   Kitty Simione         © Fotos:    Anja Kläne       “Als Epilepsie wird...

Grossspitz-schwarz02.jpg
Mittelspitz-Aljoscha-von-der-Eichenallee.jpg
Zwergspitz-Cimarosa-Kind-of-Magic.jpg