TermineVeranstaltungsarchivSeminar Farbgenetik

Die Genetik der Fellfarbe beim Hund

Ein voller Erfolg war das dreistündige Seminar "Die Genetik der Fellfarbe 
beim Hund", anschaulich und lebendig referiert von Frau Dr. Anna Laukner am 
14.04.2019  im "Forsthaus", Krefeld, zu dem der Verein für Deutsche Spitze 
e.V, Gruppe Essen-Mühlheim und der verein Liebhaber des Deutschen Spitzes in 
Zusammenarbeit  eingeladen hatte. Mit rund 40 Teilnehmern, die vielfach 
weite Anreisen auf sich genommen hatten, waren alle Plätze restlos belegt.

                    

Frau Dr. Laukner schaffte zunächst fachliche Grundlagen zur Bedeutung der 
Pigmente, zur Entstehung der Grundfarbe, zum Masken- sowie zum 
Stomungsfaktor. Sie ging dann auf die Fellfarben beim Deutschen Spitz, sowie 
mit vielen konstruktiven Hinweisen auf den derzeit gültigen Rassestandard 
Deutscher Spitz ein. Es folgten dann interessante Ausführungen zu den 
Problemstellungen "blaue Augen" sowie "Albinismus" und rechtliche Aspekte 
hinsichtlich der Verpaarung von Hunden mit diesen genetischen Merkmalen. Die 
Bedeutung von Schilddrüsenerkrankungen in Bezug auf Fellfarben wurden 
thematisiert, ebenso Fellfarbe und Verhalten sowie Chancen und Risiken beim 
Gentest.

                             

Ein rundum gelungenes Seminar, das zu vielen Fachgesprächen in der Pause und 
auch nach dem Seminar anregte.

 

Nicht unerwähnt bleiben darf das hervorragende "Schlemmerbüffet" des 
Forsthauses - da war für jeden etwas dabei.

 

Ein besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Firma Fabritius 
Hörakustik GmbH, Lindlar, die freundlicherweise eine Lautsprecher- und 
Verstärkeranlage  kostenfrei zur Verfügung stellte. So konnten alle im Raum 
den Vortrag sehr gut und entspannt hören.

Verantwortlich für den Text: Corrina Sells

 
Grossspitzhundin-Witwe-Boltes-Alice.jpg
Kleinspitzwelpe-von-der-Arnoldseiche.jpg
Wolfsspitzwelpe-Leandermist-Meadow.jpg