VereinHistorie2009Jahresrückblick2009Rückblick 2009 - März

 

Marz
 

Direkt fünf weitere Artikel konnten im März auf der Liebhaberseite ihren Platz finden, die ich jetzt aber nicht alle im Detail vorstellen möchte.

Bereits am 2. März hielt ein Artikel von Frau Beckmann Einzug: „Die Deutschen Spitze – Ur-Hunde, die beinahe vergessen wurden.“Gefolgt am 12. März von „Bodo ein Hund aus Oberstdorf“. Hiermit konnte erstmals ein Kinderbuch vorgestellt werden. Wir zeigten jedoch keinen einfachen Abdruck des Buches, sondern konnten die Autorenlesung übernehmen. Das Deutsche Literaturfernsehen und die Autorin hatten zugestimmt, dass wir Ihre Homepage verlinken durften.

 
  Bodo_ein_Hund_aus_Oberstdorf
 

Weiter ging es am 14. März damit, dass die bereits vorhandenen Bildergalerien Zuwachs bekamen. Ab sofort gab es nicht nur Galerien zu jeder Varietät, sondern die erste Themenbezogene Vorstellung war geboren. Spitze mit Kindern hatten wir sie genannt und wollten darin zeigen, dass Spitze sehr gut zu Kindern passen und Spitze nicht die hinterhältigen, Wadenbeißenden Monster sind.

 

Gosia_mit_Hannes2

 
 
  Newsletter
 

Nia4

 
 

Noch am gleichen Tag feierte auch derNewsletter Premiere, in dem Sie gerade auch den Rückblick gefunden haben, den sie gerade lesen.

Der Ticker mit den wichtigsten Schlagzeilen war von Anfang an Teil der Homepage. Doch darin war nur Platz für kurze Schlagzeilen.

Der Bericht über die schwarzen Messenzeigte die Misere auf. Ein so umfangreicher Beitrag war nicht im Ticker unterzubringen. Doch im Newsletter reichte der Platz allemal.

 

Zwei Tage später war der Artikel „Vorn Spitz, hinten Wolf“ aus dem Haustier Anzeiger unter Spitze in der Presse zu finden.

Abermals zwei Tage später, also am 18. März, kam der erste Zeitschriftenartikel eines ausländischen Magazins hinzu. Die niederländische Hundezeitung „onze hond“ hatte ein profiel, also eine Rassebeschreibung, des Wolfsspitz abgedruckt.

 

Durch tatkräftige Unterstützung von Frau van Praag konnten wir auch in diesem Fall die Rechte für die Wiedergabe erhalten.

Besonders interessant an diesem Artikel ist die Sage um die Entstehung Amsterdams, woran ein Wolfsspitz beteiligt gewesen sein sollte.

Geschichtlich in Deutschland bekannt ist normalerweise nur, dass der Name Keeshond auf Kees, von Cornelis (Kees) de Gijselaar, dem Führer der nationalistischen Bewegung der Niederlande zum Ende des 18, Jahrhunderts zurückgeht. Dass das Wappen der Stadt Amsterdam bis auf den heutigen Tag das, zugegebenermaßen, winzige Abbilde eines Wolfsspitzes ziert, dürfte weitgehend unbekannt geblieben sein.

 
  Kees_-_de_lachende_Hollanders
 

Zwischenzeitlich konnte auch der zehntausendste Besucher auf der Seite gegrüßt werden.

 
  Mittwoch_ist_Kuscheltag
 

Neue Zeitungsartikel wurden im März nahezu täglich aufgenommen. Der Nächste folgte bereits am 19. März.

Hierin berichtete Frau Prinz in der Westdeutschen Zeitung von ihren regelmäßigen Besuchen im Altenheim, zu denen sie ihre Wolfsspitze mitbrachte.„Mittwoch ist Kuscheltag“ hatte die Zeitung getitelt.

 

Taggleich mit dem Erscheinen der Tageszeitung konnten auch wir den Artikel auf der Liebhaberseite präsentieren. Aktueller geht es nicht !!!

 

Am 22. März war es dann ein eher trauriger Anlass, die Seite erneut zu erweitern.

Die Nachricht, dass der weiße Großspitz David vom Seerosenweiher – genannt Jimbo – dringend ein neues Zuhause brauchte, wurde uns von der Züchterin mitgeteilt. Sie selbst konnte Jimbo nicht aufnehmen, da sie bereits einen „Pascha“ zuhause hatte.

Anlass für uns die Rubrik „Notfall – Spitze“ einzurichten.

 
  Grossspitz_David_vom_Seerosenweiher
 

Glücklicherweise konnte Jimbo schon 2 Tage später unsere Seite wieder verlassen. Er war vermittelt. Er hatte ein neues Zuhause gefunden.

Mit dem erstmaligen Erscheinen weiterer thematischer Galerien am 27. März war die Entwicklung der Seite für diesen Monat abgeschlossen. “Spitze in der Natur”“Spitze bei der Arbeit”“Spitze im Sport”“Spitze mit anderen Tieren”“Showspitze” und “Welpenbilder” fanden nun geordnet ihren Platz, wobei die Rubrik “Welpenbilder” in der Zwischenzeit den einzelnen Varietäten zugeordnet wurde.

 
Grossspitz-schwarz05.jpg
Mittelspitzwelpe-von-Taivaanlahjan02.jpg
Wolfsspitzwelpe-My-Grey-Sweetheart-2.jpg